Management

Der Vorstand der ProCredit General Partner AG, der persönlich haftenden Gesellschafterin, ist für die Geschäftsführung der ProCredit Holding zuständig. Die ProCredit Holding verfügt über einen starken Vorstand, der die Geschäfte der ProCredit Gruppe leitet. Der Vorstand besteht aus den folgenden Mitgliedern:

  • <h3>Sandrine Massiani</h3>

    Sandrine Massiani

    Verantwortlich für die Bereiche Human Resources, Risikomanagement, Umweltmanagement, IT und Business Support, AML und Compliance, Rechtsabteilung und Internal Audit.

    Lebenslauf / PDF

  • <h3>Dr Gabriel Schor</h3>

    Dr Gabriel Schor

    Verantwortlich für die Bereiche Finance und Controlling; Investor Relations und Konzernkommunikation, Group Supervision, Treasury and Funding

    Lebenslauf / PDF

Der Vorstand wird formal von der ProCredit General Partner AG gestellt, die als Komplementärin der ProCredit Holding AG & Co. KGaA fungiert.

Erfahren Sie mehr über die Rechtsform der ProCredit Holding

Da wir bei all unseren Aktivitäten großen Wert auf Transparenz legen, veröffentlichen wir die Bruttogehälter unserer Vorstandsmitglieder, der höchst bezahlten Angestellten unserer Gesellschaft. Einzelheiten zu den Gesamtbezügen des Managements der ProCredit General Partner AG als Vertreterin der ProCredit Holding in 2018 sind in unserem Geschäftsbericht auf den Seiten 79-80 ausgewiesen.

Rossana Mazzilli leitet unsere Rechtsabteilung und ist Prokuristin. Bevor sie zur ProCredit Holding kam, war sie bei Clifford Chance, einer internationalen Anwaltskanzlei, tätig.

Dr. Gian Marco Felice, Prokurist und zuständig für IT und Business Support.

Christian Dagrosa, zuständig für Investor Relations und Controlling/Reporting.

 

Der Vorstand wird in allen anderen Bereichen von einem Team erfahrener Fach- und Führungskräfte unterstützt, die gruppenweite Initiativen in verschiedenen Bereichen planen und umsetzen und für die Umsetzung der jeweiligen Strategien sorgen.

Unser internationales Revisionsteam aus erfahrenen Spezialisten arbeitet eng mit den jeweiligen internen Revisionsabteilungen der einzelnen Banken zusammen, in die die Holding investiert.