Corporate Governance

Erläuterungen zu AG & Co. KGaA

Die ProCredit Holding ist eine KGaA (Kommanditgesellschaft auf Aktien) unter deutschem Recht. Die Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) ist eine Mischform, die sich aus Elementen einer deutschen Kommanditgesellschaft und einer deutschen Aktiengesellschaft zusammensetzt. Sie besitzt eine eigene Rechtspersönlichkeit. Wie eine Aktiengesellschaft verfügt die KGaA über ein Grundkapital, das in Aktien aufgeteilt ist. Und wie eine Aktiengesellschaft hat eine KGaA auch einen Aufsichtsrat und beruft Hauptversammlungen ein. Im Unterschied zu einer Aktiengesellschaft und in Anlehnung an eine Kommanditgesellschaft bestehen bei einer KGaA die Aktionäre jedoch aus zwei unterschiedlichen Aktionärsgruppen: einerseits aus dem Komplementär, der ausschließlich für die Geschäftsführung der Gesellschaft verantwortlich ist und unbegrenzt persönlich für deren Verbindlichkeiten haftet; andererseits aus den Kommanditaktionären, die zwar einen Anteil am Gesellschaftskapital halten, allerdings von Geschäftsführungsaufgaben vollständig ausgeschlossen sind; diese haften nicht persönlich für die Verbindlichkeiten der Gesellschaft und sind in der Hauptversammlung vertreten.

Im Falle der ProCredit Holding ist die Komplementärin die ProCredit General Partner AG, eine kleine eigenständige Gesellschaft, die sich im Eigentum einiger Gründungsaktionäre der ProCredit Holding AG & Co. KGaA befindet. Diese sind: Zeitinger Invest, ProCredit Staff Invest, DOEN, KfW und IFC. Die ProCredit General Partner AG selbst hält keine Anteile an der KGaA. Diese Struktur ermöglicht es, dass sich die Aktionärsstruktur der ProCredit Holding verändern kann (beispielsweise infolge einer Kapitalerhöhung), ohne dass dadurch der Einfluss der Kernaktionäre auf das tatsächliche Erreichen der beiden Hauptzielsetzungen der Gruppe verwässert würde: nämlich einerseits einen nachhaltigen Entwicklungsbeitrag zu leisten und andererseits unternehmerischen Erfolg zu erwirtschaften.

Die ProCredit General Partner AG führt die Geschäfte der ProCredit Holding. Ihr Aufsichtsrat – bestehend aus sechs Mitgliedern unter dem Vorsitz von Dr. Claus-Peter Zeitinger – überwacht die Geschäftsführung und das Ergebnis der Gruppe. Dem Vorstand der ProCredit General Partner AG (die wiederum die Geschäfte der ProCredit Holding führt) gehören folgende Mitglieder an: Borislav Kostadinov, Sandrine Massiani und Dr. Gabriel Schor.

Auch die ProCredit Holding AG & Co. KGaA hat einen Aufsichtsrat. Die Mitglieder der Aufsichtsräte der ProCredit General Partner AG und der ProCredit Holding AG & Co. KGaA sind identisch, wodurch die vergleichbare Rolle der Kernaktionäre in beiden Gremien zum Ausdruck gebracht wird.

 

Besuchen Sie auch: