ProCredit verlängert Amtszeit des Vorstandsmitglieds Dr. Gabriel Schor

Der Aufsichtsrat der ProCredit General Partner AG hat in seiner Sitzung vom 12.11.2018 einstimmig beschlossen, die Ende des Jahres ablaufende Amtszeit von Dr. Gabriel Schor (66) als Vorstandsmitglied der ProCredit General Partner AG bis zum 31.12.2019 zu verlängern. Die Leitung und Geschäftsführung der ProCredit Holding AG & Co. KGaA obliegt der ProCredit General Partner AG als deren Komplementärin. (mehr …)

ProCredit Gruppe erreicht in den ersten neun Monaten 2018 eine zweistellige Portfoliowachstumsrate von 10,2 %

• Starkes Wachstum des Bruttokreditportfolios in den ersten neun Monaten 2018 um 398 Mio. EUR oder 10,2 % (9M 2017: 5,6 %) auf 4,3 Mrd. EUR
• Konzernergebnis aus fortgeführten Geschäftsbereichen mit 40,9 Mio. EUR deutlich über dem Vorjahreswert (9M 2017: 36,5 Mio. EUR)
• Stetige Steigerung des Zinsüberschusses innerhalb des Jahres 2018:
Q1 46,6 Mio. EUR, Q2 47,1 Mio. EUR, Q3 48,0 Mio. EUR
• Anstieg des Provisionsüberschusses um 12,1 % auf 37,3 Mio. EUR (9M 2017: 33,3 Mio. EUR) im Privat- und Geschäftskundenbereich
• Bestätigung der Prognose für 2018: Wachstum des Bruttokreditportfolios um 12 % bis 15 %; Eigenkapitalrendite von 7,5 % bis 8,5 % (mehr …)

ProCredit Gruppe mit starkem Kreditportfoliowachstum von 8,9 % im ersten Halbjahr 2018

• Starkes Wachstum des Bruttokreditportfolios im ersten Halbjahr 2018 um
350 Mio. EUR oder 8,9 % (H1 2017: 4,8 %) auf 4,3 Mrd. EUR
• Konzernergebnis aus fortgeführten Geschäftsbereichen im ersten Halbjahr 2018 mit 26,7 Mio. EUR deutlich über dem Vorjahreswert (H1 2017: 20,8 Mio. EUR)
• Durch Implementierung des Direktbankkonzepts für das Privatkundengeschäft steigt der Provisionsüberschuss um 11,1 % auf 24,0 Mio. EUR (H1 2017: 21,6 Mio. EUR)
• Bestätigung der Prognose für 2018: Wachstum des Bruttokreditportfolios um 12 % bis 15 %; Eigenkapitalrendite von 7,5 % bis 8,5 % (mehr …)

ProCredit Holding AG & Co. KGaA: Hauptversammlung stimmt für Dividendenvorschlag von 0,27 EUR je Aktie

Die ProCredit Holding AG & Co. KGaA (ProCredit Holding) mit Sitz in Frankfurt am Main, Muttergesellschaft der aus entwicklungsorientierten Geschäftsbanken für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit operativem Fokus auf Südost- und Osteuropa bestehenden ProCredit Gruppe, hat gestern in Frankfurt am Main ihre zweite ordentliche Hauptversammlung seit ihrem Listing im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse abgehalten. (mehr …)

ProCredit Gruppe zeigt auch im ersten Quartal 2018 weiterhin starkes Wachstum

• Wachstum des Bruttokreditportfolios um 2,8% (Q1 2017: 2,5%) auf 4,0 Mrd. EUR
• Konzernergebnis im ersten Quartal 2018 mit 14,6 Mio. EUR deutlich über dem Vorjahresquartal (Q1 2017: 11,9 Mio. EUR)
• Stärkung der Eigenkapitalausstattung durch erfolgreiche Erhöhung des Grundkapitals
• Bestätigung der Gesamtjahresprognose (mehr …)

ProCredit veröffentlicht umfassenden Wirkungsbericht (Group Impact Report) für das Jahr 2017 nach GRI-Richtlinien

Der Group Impact Report für das Jahr 2017 gibt einen Einblick in die soziale, wirtschaftliche und ökologische Wirksamkeit der Geschäftstätigkeit der ProCredit Gruppe, deren Muttergesellschaft die in Frankfurt am Main ansässige ProCredit Holding AG & Co. KGaA (ProCredit Holding) ist. Die Banken der ProCredit Gruppe, die aus Geschäftsbanken für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit operativem Fokus auf Südost- und Osteuropa besteht, sind auch in Südamerika und in Deutschland tätig. Der Impact Report wurde gemäß den Richtlinien der „Global Reporting Initiative“ (GRI), den sogenannten GRI Standards, aufgestellt und erfüllt somit die Anforderungen an die nichtfinanzielle Berichterstattung. Für diese transparente Berichterstattung werden besonders diejenigen Themengebiete beleuchtet, die ProCredit zuvor im Rahmen von Stakeholder-Befragungen und einer detaillierten Materialitätsanalyse identifiziert hatte. Die als wesentlich eingestuften Themen werden unter den Aspekten „Geschäftsmodell“, „Prinzipien im Umgang mit Kunden“ sowie „Personalphilosophie“ dargestellt. (mehr …)

ProCredit Gruppe setzt ihren Wachstumskurs mit erfolgreichem Geschäftsjahr 2017 fort

• Umsetzung des Hausbank-Prinzips für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zeigt weiterhin Erfolge
• Wachstumsrate des gesamten Kundenkreditportfolios im Jahr 2017 mit 8 % deutlich über dem Vorjahreswert (2016: 2,4 %)
• Kundenkreditportfolio im Kernsegment der Kreditvolumina über 30.000 EUR 2017 um 18 % angestiegen (2016: 13 %)
• Konzernergebnis aus fortgeführten Geschäftsbereichen mit 46,6 Millionen EUR 2017 annähernd auf Vorjahresniveau (2016: 47 Millionen EUR)
• Eigenkapitalrendite (RoAE) 2017 mit 7,1 % im prognostizierten Korridor (2016: 9,6 %)
• Für 2018 Wachstum des Bruttokreditportfolios im Bereich zwischen 12 % und 15 % erwartet sowie Steigerung der Eigenkapitalrendite auf 7,5 % bis 8,5 % (mehr …)

ProCredit Holding: Erfolgreiche Platzierung der Barkapitalerhöhung

NICHT ZUR DIREKTEN ODER INDIREKTEN VERTEILUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERLEITUNG IN ODER NACH: VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA, JAPAN

• Bruttoemissionserlös von rund 61 Mio. EUR
• Ausgabe von 5.354.408 neuen Aktien
• Platzierungspreis in Höhe von 11,40 EUR (mehr …)

Jüngster Rating Report der MSCI ESG RESEARCH hebt ProCredit von „A“ auf „AA“ in die Kategorie der „Branchenführer“ an und würdigt die stabilen Richtlinien zum Umgang mit Umwelt- und Sozialrisiken bei der Kreditvergabe

Das MSCI ESG Rating der ProCredit Holding AG & Co. KGaA wurde mit der Veröffentlichung des Rating Reports am 21. Dezember 2017 von „A“ auf „AA“ angehoben. Damit gehört ProCredit zu den Branchenführern und den Top 15% der von MSCI in der Bankenbranche weltweit bewerteten Unternehmen. Zugleich erhält ProCredit innerhalb der Bankenbranche im Vergleich zu den zehn größten Wettbewerbern die beste ESG Bewertung insgesamt. (mehr …)

Die ProCredit Holding bestätigt das anhaltend starke Wachstum des Kreditportfolios der ProCredit Gruppe im Jahr 2017 und erwägt eine Kapitalerhöhung zur Finanzierung weiterer Wachstumsperspektiven

NICHT ZUR DIREKTEN ODER INDIREKTEN VERTEILUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERLEITUNG IN ODER NACH: VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA, JAPAN

Die ProCredit Gruppe verzeichnete weiterhin ein starkes Wachstum ihres Kundenkreditportfolios in der zweiten Hälfte des Geschäftsjahres 2017. Vor dem Hintergrund der anhaltend starken Entwicklung ihres Kreditportfolios und wie bereits am 14. August 2017 veröffentlicht, erwägt die ProCredit Holding AG & Co. KGaA (ProCredit Holding) als Muttergesellschaft der ProCredit Gruppe eine Erhöhung des Eigenkapitals um bis zu 10% im Rahmen des bestehenden Genehmigten Kapitals. Diese Erhöhung würde der weiteren Stärkung ihrer Kapitalbasis dienen sowie weitere attraktive Wachstumsperspektiven im Kernsegment der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) ermöglichen. (mehr …)