ProCredit Holding AG & Co. KGaA: Änderungen in der Zusammensetzung der Geschäftsführung

Borislav Kostadinov, als Mitglied des Managements zuständig für das Credit Risk Management, Environmental Management und Impact Reporting der ProCredit Gruppe, hat die ProCredit General Partner AG als Komplementärin der ProCredit Holding AG & Co. KGaA (ProCredit Holding) aus persönlichen Gründen gebeten, seinen Vorstandsvertrag vorzeitig zum 15. September 2019 zu beenden. Die ProCredit General Partner AG hat dieser Bitte entsprochen. Herr Kostadinov wird für die Gesellschaft bis zum Jahresende 2019 beratend tätig sein. (mehr …)

ProCredit Gruppe zeigt solide Ergebnisse und festigt im ersten Halbjahr 2019 weiter ihre Marktposition

• Wachstum des Bruttokreditportfolios von 5,0 % (217 Mio. EUR) im Vergleich zum Vorjahr
• Zins- und Provisionsüberschuss steigen gegenüber der Vorjahresperiode
• Konzernergebnis von 22,9 Mio. EUR (H1 2018: 26,7 Mio. EUR) im Rahmen der eigenen Erwartungen
• Weitere Kooperationen mit internationalen Institutionen wie dem EIF und der IFC abgeschlossen, zur Finanzierung von innovativen und grünen Investitionen von KMU in den aufstrebenden Märkten, in denen die Gruppe tätig ist
• Bestätigung der Gesamtjahresprognose (mehr …)

Hauptversammlung der ProCredit Holding beschließt Dividende von 0,30 EUR je Aktie

Die ProCredit Holding AG & Co. KGaA (ProCredit Holding) mit Sitz in Frankfurt am Main, Muttergesellschaft der aus entwicklungsorientierten Geschäftsbanken für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit operativem Fokus auf Südost- und Osteuropa bestehenden ProCredit Gruppe, hat heute in Frankfurt am Main ihre dritte ordentliche Hauptversammlung seit der Notierung ihrer Aktien an der Frankfurter Wertpapierbörse abgehalten. (mehr …)

ProCredit Gruppe zeigt solides erstes Quartal 2019

• Wachstum des Bruttokreditportfolios von 1,7 %
• Erfolgreich abgeschlossene Verhandlungen zum Verkauf der ProCredit Bank Kolumbien
• Konzernergebnis von 10,7 Mio. EUR entspricht den eigenen Erwartungen
• Bestätigung der Gesamtjahresprognose (mehr …)

ProCredit Holding hat vereinbart, Green Bonds in Höhe von 90 Mio. US-Dollar bei der International Finance Corporation zu platzieren

NICHT ZUR VERBREITUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER OFFENLEGUNG IN ODER INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA, JAPAN ODER IRGENDEINER JURISDIKTION, IN WELCHER EINE SOLCHE VERÖFFENTLICHUNG UNZULÄSSIG WÄRE. BITTE BEACHTEN SIE DIE HINWEISE ZU ZUKUNFTSGERICHTETEN AUSSAGEN AM ENDE DIESER PRESSEMITTEILUNG

• Die Platzierung bei der International Finance Corporation soll in Form von zwei Bonds mit jeweils dreijähriger Laufzeit erfolgen
• Der Emissionserlös wird speziell für die Finanzierung von Investitionen von KMU in Energieeffizienz, erneuerbare Energien und umweltfreundliche Maßnahmen verwendet werden
• Die ProCredit Holding geht davon aus, dass dieser Green Bond Emission weitere Platzierungen in ähnlicher Art und Größenordnung bei privaten Investoren folgen werden (mehr …)

ProCredit stärkt 2018 Marktposition mit zweistelligem Wachstum und erzielt höheres Konzernergebnis

• Kundenkreditportfolio wächst 2018 im Einklang mit der ausgegebenen Prognose um 12,3 % auf 4,4 Mrd. EUR und deutlich stärker als im Vorjahr (2017: 8,0 %)
• Konzernergebnis 2018 um 13,3 % auf 54,5 Mio. EUR angestiegen (2017: 48,1 Mio. EUR)
• Implementierung des Direktbankkonzepts trägt zu Anstieg des Provisionsüberschusses um 13,9 % auf 52,2 Mio. EUR bei (2017: 45,8 Mio. EUR)
• Eigenkapitalrendite steigt 2018 auf 7,6 % (2017: 7,1 %) und liegt innerhalb des prognostizierten Korridors
• Der Hauptversammlung soll eine Dividendenausschüttung in Höhe von 0,30 EUR je Aktie vorgeschlagen werden (mehr …)